Länder
Baggeranbaufräse Shark 6

Baggeranbaufräse - Shark 6

Stubbenfräse mit feststehenden Fräsmeißeln für den Anbau an Baggern mit einem Gewicht von 5,5 bis 14 t.


Die Shark Stubbenfräsen werden aus hochwertigen Materialien und Komponenten gefertigt.

Bei Baggerfräsen ist die Hydraulikleistung des Baggers entscheidend. Um die bestmögliche Leistung zu erzielen wird je nach Hydraulikleistung des Baggers aus 3 verschiedenen Ölmotoren der passende verbaut. Nur so entsteht ein effektives Gesamtpaket, welches wirtschaftlich und effizient arbeitet.

Das Getriebe zur Kraftübertragung läuft in einem Ölbad und schmiert sich konstant selbst. Durch die Form der Baggerfräse wird das Fräsgut effektiv in eine Richtung gelenkt.

Mit den optionalen Quaderzähnen (Häckselmesser), die innen auf der Frässcheibe aufgebracht werden können, lassen sich schnell ganze Sträucher und Büsche roden.

Durch das stabile Gehäuse in Kombination mit einem klappbaren Stützfuß (bleibt jederzeit an der Maschine) kann die Shark 6 schnell, ohne zusätzliche Halterungen abgestellt und transportiert werden.

Mit einem optionalen Drehkopf lässt sich darüber hinaus einfach die Flugrichtung der Späne bestimmen, ohne den Bagger zu versetzen.



Gewicht ca. 230 kg
Gesamtbreite 65 cm
Fräszähne 32 Rayco Super Teeth
Ölmenge 50 - 130 l/Min
Öldruck 160 - 380 bar
Baggergewicht 5,5 - 14 t
Fräsraddurchmesser 66 cm
Optionales Zubehör Baggeraufnahme mit Schraub-Adapter
Hydraulischer Drehkopf
Quaderzähne (Häckselmesser)
Schlauchpaket








Wir empfehlen: ORIGINAL-Fräszähne von RAYCO


Rayco Superteeth


RAYCO Super Teeth – Das Original

  • Die Rohlinge werden aus 42 CrMo4V geschlagen
  • Die Zahnspitzen sind aus Wolframkabid gefertigt
  • Starke Krümmung der gebogenen Zahnspitzen
  • Gebogene Zähne = Arbeitszähne
  • Gerade Zähne = Räumzähne
  • Einfaches nachschärfen möglich
  • Kompatibel auf allen Stubbenfräsen


  • Verwenden Sie Original Rayco Fräszähne. Produktivität und Lebensdauer werden gesteigert – Schäden durch No-Name-Zubehör werden vermieden!

    Weiter zur Schleifanleitung